Sonntag, 1. Juni 2014

Virales-Marketing


Virales Marketing



Was sagt Wikipedia über Virales Marketing: http://de.wikipedia.org/wiki/Virales_Marketing

Virales Marketing (auch Viralmarketing oder manchmal Virusmarketing) ist eine Marketingform, die soziale Netzwerke und Medien nutzt, um mit einer meist ungewöhnlichen oder hintergründigen Nachricht auf eine Marke, ein Produkt oder eine Kampagne aufmerksam zu machen.[1] Die bekannteste Form von sich im Netz viral verbreitenden Inhalten ist das Virale Video.




Viral

Das Adjektiv viral beschreibt:
  • in der Biologie und Medizin den Zusammenhang mit und das Verhalten von Viren.
  • im übertragenen Sinn Verhalten, Prozesse und Konzepte, die dem Ausbreitungsverhalten von Viren ähneln – z.B.:
Das Substantiv Viral ist eine aus dem Englischen entlehnte Abkürzung des Begriffes Virales Video.

Viral ist ein emotionales Video, Bild oder Text das sich von allein verbreitet. Beiträge mit emotionalen Bildern erzielen über 50%  mehr "likes" als emotionale Textbeiträge. 
Virale Beiträge sind kein direkter Produktverkauf und sollte meistens kurz, smart und attraktiv gehalten werden.

Hier ein Beispiel eines Viralen Videos


alle Rechte liegen bei Lucasfilm Ltd. und Twentieth Century Fox of Germany GmbH

Was sagt DIE WELT zum Viralen Marketing?

Wer steckt hinter diesen "supergeilen" Kampagnen?

Erst die Videos von Edeka, dann die ominösen "Umparken im Kopf"-Poster: Zwei besondere Werbeauftritte haben es geschafft, zum Stadtgespräch zu werden. Welchen klugen Köpfe haben sich das ausgedacht? ...
lesen Sie hier jetzt mehr  DIE WELT

#viral #Marketing #Video

Kommentar veröffentlichen